Tannosynt Creme mit 1% Gerbstoff

Die Tannosynt Creme spendet der trockenen Haut Ihres Kindes viel Feuchtigkeit und führt ihr wieder Fette zu. Durch diese Eigenschaften eignet sich die Creme mit 1% Tamol ideal als Hautpflege zur unterstützenden Behandlung juckender, schuppiger, trockener und leicht entzündeter und nässender Kinderhaut – als Ergänzung zur Anwendung mit Tannosynt flüssig. Sie macht die Haut wieder glatt und weich.

Das Besondere

Die weiche Creme lässt sich leicht verteilen und zieht schnell in die Haut ein, sodass das Eincremen als angenehm empfunden wird. Außerdem kann die Creme großflächig aufgetragen werden.

Vorteile auf einen Blick

  • entzündungshemmend
  • juckreizlindernd
  • leicht rückfettend
  • feuchtigkeitsspendend
  • kortisonfrei
  • auch für empfindliche Körperpartien wie dem Gesicht geeignet
Tannosynt Creme

Anwendung

Bis zur Abheilung ein bis zwei Mal täglich dünn auf die betroffenen Hautpartien Ihres Kindes auftragen.

Unser Tipp: Begleitend können Umschläge und Bäder mit verdünntem Tannosynt flüssig die Schutzfunktion der empfindlichen Kinderhaut stabilisieren und die Abheilung fördern.

verordnungs- und erstattungs-fähig*

Tannosynt Creme erhalten Sie in folgenden Packungsgrößen rezeptfrei in Ihrer Apotheke:

  20 g Tube – PZN 06188080
  50 g Tube – PZN 06188097
100 g Tube – PZN 06188105

*Für Kinder bis 12 Jahre auf Rezept verordnungs- und erstattungsfähig

Tannosynt Lotio mit 1% Gerbstoff und Zink

Tannosynt als Lotion zeichnet sich dadurch aus, dass nicht nur 1% Tamol, sondern auch Zink¹ enthalten ist. Durch die Kombination zweier entzündungshemmender Wirkstoffe wird die Abheilung der wunden Haut beschleunigt und die Hautbarriere Ihres Kindes doppelt gestärkt. Das zusätzliche Zink regt die Regeneration der Hautzellen an und wirkt gezielt gegen die Entzündung. Rötungen und Schwellungen gehen zurück. Die Lotion lässt sich durch die einzigartige Zusammensetzung sehr gut auf der empfindlichen, gereizten Kinderhaut verteilen.

Das Besondere

Die Lotion sorgt für einen kühlenden Effekt und lindert den Juckreiz. Sie beruhigt die Haut und verleiht ein angenehm weiches Hautgefühl. Das Brennen lässt rasch nach. Außerdem bildet sich ein weißlicher, schützender Film über der erkrankten Hautstelle, der schnell trocknet und gut haftet.

Vorteile auf einen Blick

  • entzündungshemmend
  • juckreizlindernd
  • kühlender Effekt
  • kortisonfrei
  • trocknet schnell und haftet gut

¹ Tannosynt Lotio enthält den Hilfsstoff Zinkoxid.

Tannosynt Lotio

Anwendung

Schütteln Sie die Flasche vor Gebrauch kräftig, damit sich das Zink gut verteilt. Danach können Sie die Lotion je ein bis zwei Mal täglich mit dem Finger oder einem Wattebausch dünn auf die betroffenen Hautpartien Ihres Kindes auftragen. Kleinere Hautpartien können auch mit dem Wattestäbchen betupft oder bepinselt werden.

Unser Tipp: Begleitend können Umschläge und Bäder mit verdünntem Tannosynt flüssig die Schutzfunktion der zarten Kinderhaut stabilisieren und die Abheilung fördern. Gerade vor dem Zubettgehen eignet sich eine Kombination besonders gut: Zuerst baden, danach eincremen. Das kann zu einem Abendritual werden und dafür sorgen, dass Ihr Kind ruhig schläft – ohne nächtlichen Juckreiz.

verordnungs- und erstattungs-fähig*

Tannosynt Lotio erhalten Sie rezeptfrei in Ihrer Apotheke:

100 g Tube – PZN 03066028

*Für Kinder bis 12 Jahre auf Rezept verordnungs- und erstattungsfähig

Tannosynt flüssig Flüssiges Konzentrat mit 40% Gerbstoff

Als flüssiges Konzentrat eignet sich Tannosynt optimal für die Zubereitung von wohltuenden, Bädern und Umschlägen. Diese werden bei akuter entzündlich-nässender Kinderhaut als lindernd und sehr angenehm empfunden. Tannosynt flüssig mit 40% Tamol hilft dabei, dass die wunde Kinderhaut schnell wieder abheilt. Es wird entweder ins Badewasser gegeben oder verdünnt als Umschlag eingesetzt.

Das Besondere

Als flüssige Lösung gelangt der Wirkstoff auch in kleinste, schwer zugängliche Hautfalten.

Tannosynt flüssig enthält keine Duft- und Konvervierungsstoffe

Vorteile auf einen Blick

  • entzündungshemmend
  • juckreizlindernd
  • keimhemmend
  • kortisonfrei
  • unterstützt die Behandlung von schwer erreichbaren Körperstellen

Anwendungsmöglichkeiten


In verdünnten Gerbstoff getränkte Leinenläppchen oder feuchte Kompressen, die auf die betroffenen Hautareale gelegt werden, sind ein bewährtes Mittel bei wunder Kinderhaut.

Anwendung
Ein Drittel des Messbechers bzw. 5 ml in 5 Liter Wasser geben. Die ideale Wassertemperatur liegt bei angenehmen 32 °C bis 35 °C. Tauchen Sie mehrmals täglich einen Waschlappen, ein Leinenläppchen oder ein frisch gewaschenes Geschirrtuch in die Lösung ein. Wringen Sie das Läppchen aus und legen Sie es für zehn bis 15 Minuten auf die betroffene Hautpartie Ihres Kindes. Danach tupfen Sie die betroffene Stelle behutsam trocken.

Auf einen Blick:

  • Menge: 5 l Wasser + 1/3 Messbecher Tannosynt flüssig (5 ml)
  • Temperatur: 32–35 °C
  • Dauer: 10–15 Minuten

Unser Tipp: Gerade in der Anfangsphase der Behandlung lohnt es sich, mindestens zwei Mal täglich feuchte Umschläge bei Ihrem Kind einzusetzen.

Die meisten Kinder und vor allem Babys genießen es, zu baden. Wenn es Ihrem Kind gut tut, können Sie auch ein beruhigendes Bad mit Tannosynt flüssig zubereiten.

Anwendung als Kinderbad:
Auf 25 Liter Wasser 5 ml Tannosynt flüssig bzw. ein Drittel eines Messbechers ins Wasser geben. Die ideale Wassertemperatur liegt bei 32 bis 35 °C. Einfach Ihr Kind zehn bis 15 Minuten im kühlen Wasser (max. 34 °C) baden. Anschließend am besten Ihr Kind in einem Badetuch einwickeln und die betroffenen Stellen sanft trocken tupfen.

Unser Tipp: Anfangs sollte die Badetherapie täglich durchgeführt werden. Danach ist eine Anwendung zwei bis drei Mal pro Woche empfehlenswert.

Unsere Empfehlung

Baden Sie zuerst ihr Kind mit Tannosynt flüssig und cremen Sie es danach ergänzend mit Tannosynt Lotio oder Tannoynt Creme ein. Die ergänzende Hautpflege schützt die wunden Hautstellen und fördert die Wundheilung.
Tipp: Als Ritual am Abend kommt Ihr Kind auf diese Weise zur Ruhe und schläft besser, weil kein nächtlicher Juckreiz stört.

verordnungs- und erstattungs-fähig*

Tannosynt flüssig erhalten Sie in folgenden Packungsgrößen rezeptfrei in Ihrer Apotheke:

100 g – PZN 01004342
250 g – PZN 03403394
500 g – PZN 04950098

*Für Kinder bis 12 Jahre auf Rezept verordnungs- und erstattungsfähig

Wirkweise von Tamol

Das Herzstück der Produktlinie von Tannosynt bildet der synthetische Gerbstoff Tamol. Tamol ist der Natur nachempfunden. Wie auch die natürlichen Gerbstoffe wirkt er zusammenziehend.

Durch diese einzigartige Eigenschaft verfestigt und verdichtet Tamol die oberste Hautschicht und damit die natürliche Schutzbarriere der Kinderhaut. (siehe Abb. 2)

Dieser dünne, schützende Film legt sich über die erkrankten Hautstellen und stoppt das Nässen bei wunder Haut.

Dadurch reagiert die Haut zum einen weniger empfindlich auf Reize und der Juckreiz wird gelindert. Krankheitskeime können sich nicht einnisten und weiter ausbreiten. Zum anderen kann die wunde Haut unter dem Schutzfilm schneller heilen.

wunde Haut

Hilfe bei wunder Haut

Tannosynt Anwendungsgebiete

Es gibt eine Vielzahl von Hauterkrankungen bei Kindern, die mit akut-entzündeter, nässender und juckender Haut einhergehen. Das Einsatzgebiet ist vielfältig und umfasst unter anderem Erkrankungen wie Windelausschlag, Windpocken, Neurodermitis, Gesichtsekzeme, Leckekzem, Kontaktekzeme, Wundreiben. Tannosynt steht seit 50 Jahren als flüssiges Konzentrat, Lotion und Creme zur Verfügung – ohne Kortison. Für jeden Hautzustand und jede Körperstelle gibt es die passende Darreichungsform